home
 31. Lülsdorfer RTF
(bei bewölktem und später schönem Wetter)

Die Herren der Anmeldung bei der "Arbeit" 
 
Ohne Startstempel kein Start
 
zuerst ging es sehr schleppend los, aber dann füllte es sich schlagartig
 
auch die Kontroll- und Verpflegungstellen standen "Gewehr bei Fuss"
 
und so hatten dann auch die Mädels in der Cafeteria und Fam. Mohr am Grill alle Hände voll zu tun
 
der Hospitality-Bereich füllte sich im laufe des Tages ganz schön...
 
und so wurde auch die Besatzung des Getränkestand ein wenig gefordert
 
gegen 12:00 Uhr erfolgte dann die Siegerehrung der teilnehmerstärksten Mannschaften
durch die 1. Vorsitzende der LüRa Stephanie Schaefer
sowie dem Abteilungsleiter Radsport Rudi Eder und natürlich durch den
Fachwart RTF Joachim Glatz
der 1. Vorsitzender des Radsportbezirks (jetzt) Köln Bonn e.V.
 Helmut Elfgen (ganz rechts) durfte natürlich auch nicht fehlen  
Die Platzierungen: 
1. RTC Rodenkirchen (27 TN)
2. BSG Rhein Energie Köln (18 TN)
3. Radtreff Campus Bonn (15 TN) 
---
Alles in allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung mit ca. 500 Teilnehmern
die eigentlich nur gutes von der Strecke, der Verpflegung unterwegs
und vom Start- und Zielbereich zu berichten hatten :-)
 
Das deckt sich auch mit den sehr vielen "Lobeshymnen" auf Facebook !
Ein besonderer Dank gilt hier nochmals an alle helfenden Hände,
insbesonder an die nicht-Abteilungsmitglieder !
 
Hier noch ein Link zu den schönen Bildern der Radsportkameradin vom RTC Mehlem
Angela Maya (durch sie pers. genehmigt ;-)  )
photos.google.com/share/AF1QipNTdA3RFuIeL1AlaDTGjqWTiCAJELYus1sKuuNHkDBsJzhDAKnZLskW4Jv6VBZwvg
 
Und die Presse war auch schon aktiv:
www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/extra-blatt/niederkassel/von-vier-bis-78-jahren-auf-dem-rad-unterwegs-luera-radtouristikfahrt-26864934